• Soziale Dienste

Wir sammeln Lebensmittel um sie an bedürftige Menschen weiter zu geben. Ein Team von hochmotivierten Leuten angagiert sich ehrenamtlich um diesen Dienst zu ermöglichen.

  • i-checks.net

Wir möchten gerne jedem die Möglichkeit eröffnen Nachhilfe zu erhalten, unabhängig, ob dazu die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Dazu haben wir uns als Team von Fachkräften zusammengetan um zu überlegen, was es für Möglichkeiten gibt. Konkret sieht es nun so aus dass ein Großteil der Lehrkräfte im Ehrenamt ihre Leistungen anbieten. Im Gegenzug bieten wir an, dass sich jeder mit Spenden an dieser Vision beteiligen kann. 

Durch Gottes Gnade Großes wagen
  • Schulprojekt Namibia

Situation in Namibia

Namibia ist aufgrund des großen Flächenanteils der Namib- Wüste nur sehr dünn besiedelt. Das Land hat etwa 2,3 Millionen Einwohner. In der Hauptstadt Windhoek wohnen rund 300 000 Menschen. Etwa die Hälfte der Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze. Der Staat Namibia ist erst seit 1990 unabhängig. Von 1884 bis 1915 war Namibia als „Deutsch- Südwestafrika“ deutsche Kolonie. Dann wurde es im 1. Weltkrieg von britischen Truppen eingenommen und 1920 als sogenanntes Mandatsgebiet der Südafrikanischen Union unterstellt.